willkommen zuhause

Fotos

Ein paar Eindrücke von diversen Aktivitäten, rund & herum im Leben

More Info

Kontakt

Über dieses Icon geht´s zum Schnellkontakt, ganz einfach & sofort ...

More Info

Das Ende vom Lied

Menschen sind Gestalter. Wir gestalten uns selbst, unser Leben und schreiben unsere eigene Geschichte. Wir sollten uns eine schöne Geschichte zurechtlegen. Natürlich ist niemandem geholfen, wenn wir uns dabei als Märchenonkel selbst belügen! Allerdings ist das andere Extrem, der ständig nach Perfektion strebende, auch keine gute Idee, denn letztendlich besteht das Leben nicht alleine aus Fakten, sondern auch aus dem was wir daraus machen. Und wir sollten uns nicht von anderen ins Boxhorn jagen lassen. Niemand sollte sich durch-was-und-wenn-auch-immer beengen lassen. Beengte Verhältnisse nehmen einem Raum zur Entfaltung und treibt in die Enge. Entweder wir ändern diese Enge oder wir machen einen kräften Schritt nach vorne - in die Weite! Die Schwierigkeiten denen wir nie vollens entkommen werden sind Herausforderungen, sie sind keine Zumutung. Sie sind das Salz in der Suppe, sie verhindern, das wir vor Langeweile einschlafen, sie ermöglichen Lernen. Eine Niedergeschlagenheit ist manchmal gut um zur Ruhe zu kommen. Jammern ist manchmal gut um in den Arm genommen zu werden. Kritisieren ist manchmal gut um den Verstand zu schärfen. Wertvollsein aber basiert auf Veränderung, lernen & gestalten. Wir sollten keine Angst davor haben. Veränderung ist Kür. Nichts anderes sollte unser Ziel sein. Gehen wir unser Leben, unser Lernen mit Freude an.